Wakizashi

1-24 von 40

Das Wakizashi ist ein japanisches Schwert, welches dem deutlich bekannteren Katana sehr stark ähnelt, aber etwas kürzer ausfällt. Es stellt also quasi eine kürzere Variante des berühmten Samuraischwertes dar. Wakizashi sind nicht nur aufgrund ihrer eleganten Formgebung und der edlen Optik faszinierend. Sie gelten zudem als Meisterwerke der japanischen Handwerks- beziehungsweise Schmiedekunst.

Wenn Du in der Schweiz wohnst und ein Wakizashi kaufen möchtest, ist Meister Messer der passende Ansprechpartner. In unserem Online-Shop findest Du sowohl günstige Wakizashi für Einsteiger als auch voll funktionsfähige Wakizashi, die handgeschmiedet wurden. Im nachfolgenden Ratgeber erläutern wir ausserdem, was ein Wakizashi im Detail auszeichnet und welche Variablen Du beachten solltest, wenn Du vorhast, Dir ein solches Samuraischwert zu kaufen.

Das Wakizashi: Ein japanisches Kurzschwert

In Japan ist das Wakizashi auch unter der Bezeichnung Shoto bekannt, was auf Deutsch "kleines Schwert" heisst. Der Begriff selbst lässt sich übrigens mit "an der Seite getragen“ übersetzen. Im vom Feudalismus geprägten Japan galten die kurzen Schwerter als standesbezogene Waffe, die lediglich von feudalen Ehrenleuten, Samuraikämpfern und gesellschaftlich angesehenen Händlern sowie Bauern geführt werden durfte.

Wie das Katana gehörte auch das Wakizashi zur Standardausrüstung eines jeden Samurais. Das als Daisho bezeichnete Schwerterpaar wurde in der Regel mit der Schneide nach oben im Gürtel getragen. Ein sogenanntes Tanto – ein japanisches Kampfmesser – komplettierte die Bewaffnung der tapferen Soldaten.

Während das Katana den Samurais als Hauptwaffe diente, fand das Wakizashi oftmals als Ersatzschwert Verwendung – beispielsweise, wenn die Klinge des Langschwertes im Kampf brach. Anders als das Katana musste das kleine Schwert in Gebäuden nicht abgelegt werden, weshalb es auch in Innenräumen zum Einsatz kam. Das Wakizashi wurde ausserdem zur rituellen Selbsttötung verwendet und um die Köpfe getöteter Gegner abzutrennen.

Welche speziellen Merkmale weist ein Wakizashi auf?

Ein Wakizashi besitzt für gewöhnlich eine zu seinem Rücken hin leicht gebogene Klinge, deren Länge stets zwischen einem und zwei Shaku (Basiseinheit des alten japanischen Masssystems) liegt, was einer Klingenlänge von circa 30 bis 60 Zentimetern entspricht. In der Regel wiegt ein derartiges japanisches Kurzschwert nur 600 bis 800 Gramm, womit es sehr handlich ist.

Als weiteres Charakteristikum eines Wakizashi-Samuraischwertes gilt seine Klinge, die traditionellerweise aus mindestens zwei Stahlsorten besteht. Während für den Kern der Schwertklinge ein zäher Stahl mit geringem Kohlenstoffgehalt verwendet wurde, nutzen die japanischen Schmiede für die Schale der Klinge Hartstahl.

Der Griff eines traditionellen Wakizashi-Schwertes ist meist mit Rochen- beziehungsweise Fischhaut überzogen und mit aufwendigen Verzierungen versehen. Als Griffmaterial wurden vor allem Holz und Metall verwendet, mitunter aber auch Elfenbein.

Ein Wakizashi kaufen: Diese Kriterien solltest Du beachten

Welches Modell sich im konkreten Einzelfall als bestes Wakizashi erweist, hängt vor allem vom angedachten Verwendungszweck ab. Wenn das Samuraischwert als reines Dekorationsobjekt Verwendung finden soll, kann einzig und allein seine Optik im Fokus stehen. Für das Erlernen traditioneller Samurai-Kampftechniken sind dagegen Übungsschwerter bestens geeignet.

Falls Du nach einem Practical Wakizashi für Hiebtests suchst, solltest Du insbesondere darauf achten, dass die Klinge scharf ist und aus einem hochwertigen Stahl besteht. Moderne Nachbildungen haben oftmals eine Schwertklinge aus qualitativem Kohlenstoff- beziehungsweise Karbonstahl.

Wakizashi günstig und sicher online bestellen

Du interessierst Dich für ein Wakizashi? Dann solltest Du unbedingt einen Blick in den Online-Shop von Meister Messer werfen, denn hier erwartet Dich eine breite Auswahl an Modellen beliebter Hersteller wie Hanwei oder Cold Steel. Ob Deko-Objekt, Sammlerstück oder Practical Wakizashi: Auf Meister Messer findest Du garantiert das passende Schwert. Neben Wakizashi umfasst unser Produktportfolio aber auch Katana und Tanto.

Die auf Meister Messer angebotenen Wakizashi zeichnen sich nicht nur durch eine erstklassige Verarbeitung aus, sondern auch durch faire Preise – Daher gleich jetzt den persönlichen Favoriten bestellen.