Übungsschwerter

1-24 von 37

Übungsschwerter werden schon seit Jahrhunderten genutzt, um die Techniken des Schwertkampfes zu erlernen beziehungsweise zu trainieren. Sowohl die alten Römer als auch die japanischen Samurai griffen bereits auf hölzerne Trainingsschwerter zurück, um Soldaten und Kämpfer auszubilden. In der heutigen Zeit gilt ebenfalls: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Wer den Schwertkampf trainieren möchte, sollte daher mit einem Übungsschwert starten.

Wenn Du nach einem Trainingsschwert suchst, lohnt sich ein Blick auf Meister Messer. In unserem Online-Shop findest Du zahlreiche Übungsschwerter aus unterschiedlichen Epochen und Kulturkreisen sowie das passende Zubehör. Alle wichtigen Infos zu Schwertern, die fürs Training ausgelegt sind, erhältst Du im nachfolgenden Ratgeber.

Worin unterscheiden sich Übungsschwerter von gewöhnlichen Schwertern?

Übungsschwerter kommen zum Einsatz, um die Verletzungsgefahr beim Training zu minimieren. Bei der Verwendung echter Waffen bestünde nämlich ein hohes Risiko, sich entweder selbst zu verletzen oder der Trainingspartnerin beziehungsweise dem Trainingspartner ernsthafte Verletzungen zuzufügen. Schliesslich kann insbesondere Personen, die gerade erst mit dem Schwertkampf beginnen, schnell ein Malheur passieren.

Um das Risiko beim Üben zu reduzieren, werden Trainingsschwerter in den meisten Fällen aus Holz oder robusten Kunststoffen gefertigt. Es lassen sich im Handel aber auch Übungsschwerter aus Metall – in der Regel Stahl – finden, deren Klinge jedoch stumpf und deren Spitze für gewöhnlich abgerundet ist.

Um für möglichst realistische Trainingsbedingungen zu sorgen, sind Übungsschwerter in der Regel Modellen nachempfunden, die früher tatsächlich im Kampf oder bei Duellen genutzt wurden. Als Vorlage dienen beispielsweise die von den Samurai genutzten Katana sowie römische und europäische Schwerter. Das bedeutet: Übungsschwerter weisen meist die Form sowie Grösse – und mitunter auch das Gewicht – des historischen Originals auf. Viele Trainingsschwerter fallen allerdings etwas leichter als das ursprüngliche Modell aus.

Die verschiedenen Arten von Übungsschwertern

Übungsschwerter lassen sich auf verschiedene Weise kategorisieren. Es besteht zum Beispiel die Möglichkeit, die Schwerter nach ihrer Herkunft in Gruppen einzuordnen. Für Kaufinteressenten ist es jedoch hilfreicher, Trainingsschwerter anhand ihres Klingenmaterials zu klassifizieren:

  • Übungsschwerter aus Holz eignen sich aufgrund ihres relativ geringen Gewichts vor allem für Anfängerinnen und Anfänger. Mit einem Holzschwert lassen sich die grundsätzlichen Bewegungsabläufe vergleichsweise ermüdungsfrei üben. Ein weiterer Vorteil ist, dass Du Dich auf die Schlagtechniken konzentrieren kannst, da Du nicht die komplette Schutzbekleidung tragen musst.
  • Übungsschwerter aus Kunststoff bestehen in der Regel aus widerstandsfähigem Polypropylen und eignen sich bestens für realistisches Schwertkampf-Training. Um das Verletzungsrisiko auf ein Minimum zu beschränken, sind die Klingen entsprechender Ausführungen mitunter mit Schaumstoff gepolstert – was aber ebenso auf Übungsschwerter aus Holz zutrifft. Das Gewicht von Kunststoffschwertern fällt in der Regel ebenfalls etwas niedriger aus als das des zugrundeliegenden Originals.
  • Übungsschwerter aus Metall bieten die authentischsten Trainingsbedingungen. Der wesentliche Unterschied zu echten Schwertern besteht hier lediglich darin, dass Übungswaffen über eine breite Schlagkante verfügen und dass ihre Spitze abgerundet ist. Wenn Du mit einem Trainingsschwert aus Stahl üben willst, solltest Du aber trotzdem keinesfalls auf die passende Schutzausrüstung – beispielsweise ein Kettenhemd und Handschuhe – verzichten. In diese Kategorie fallen übrigens auch zahlreiche Schaukampfschwerter.

Hochwertige Übungsschwerter unkompliziert und einfach online bestellen

Auf Meister Messer erhältst Du nicht nur verschiedene europäische Schwerter und Samuraischwerter, sondern auch eine Vielzahl an Übungsschwertern. Unser Sortiment beinhaltet beispielsweise Bokken, Anderthalbhänder und für Kung Fu sowie Tai Chi ausgelegte Trainingsschwerter beliebter Marken wie Cold Steel und Master Cutlery.

Für den Kauf bei Meister Messer sprechen neben unserem umfangreichen Sortiment auch unser hervorragender Service und unsere fairen Preise. Darüber hinaus stehen Dir zahlreiche der beliebtesten Zahlungsoptionen – etwa TWINT, PayPal und Kreditkarte – zur Verfügung. Daher gleich jetzt die Kategorie "Übungsschwerter" entdecken und den persönlichen Favoriten bestellen.

Zahlungsarten bei www.meister-messer.ch