So passt die LARP Ausrüstung zum Charakter
Donnerstag, 16. Juni 2022

So passt die LARP Ausrüstung zum Charakter

LARP ist so viel mehr als nur ein Hobby. Es bietet den Spielern die Möglichkeit, ihre Kreativität voll zu entfalten und mit Gleichgesinnten zusammenzukommen. Diese erwecken teils fantastische oder mystische Charaktere zum Leben. So erschaffen sie eine eigene Welt, in der sie ihrer Leidenschaft in sicherer Umgebung nachgehen können.


Doch so richtig Spass macht all das erst, wenn der Charakter, der gespielt wird, bis ins kleinste Detail ausgefeilt ist. Dazu gehört auch die passende Ausrüstung.


Was ist LARP überhaupt?


LARP ist die Abkürzung von «Live Action Roleplay». Es handelt sich also um Rollenspiele. Dabei sitzen die Spieler aber nicht vor dem PC, sondern treffen sich in der realen Welt. Jeder von ihnen spielt dabei einen selbstgewählten Charakter.


Unter Berücksichtigung gewisser Regeln begegnen sich die Spieler auf Events, die einer im Vorfeld festgelegten Storyline folgen. Der Spielleiter achtet darauf, dass diese eingehalten wird. Er fungiert als eine Art Regisseur, der vorgibt, was im Rollenspiel geschehen soll und darf.


Die Spieler füllen die Geschichte schliesslich mit Leben. Sie agieren innerhalb der vorgegebenen Rahmengeschichte und haben die Möglichkeit, die Geschehnisse aktiv zu beeinflussen. Auch der Spielort ist stets entsprechend der Storyline gewählt. So finden Fantasy-LARPs beispielsweise häufig auf Burgen statt. Endzeitliche Geschichten spielen hingegen oft auf verlassenen Militärgelände.


Welche Spielarten von LARP gibt es?

war


Oftmals werden mit LARP vor allem Kampfszenen verbunden. Tatsächlich dreht sich die Storyline auch häufig um gewaltsame Auseinandersetzungen. Dann handelt es sich um Schlachten-LARPs. Es herrscht ein Konflikt oder gar ein handfester Krieg zwischen zwei oder mehreren Parteien, den die Spieler austragen.

 

Unzählige Kampfszenen, wenig Schlaf und ständige Bereitschaft, falls der Feind angreift, stehen bei diesen mehrtägigen Events an der Tagesordnung. Die Rollenspieler sollten bei ihrer Ausrüstung nicht nur auf passende Waffen, sondern auch auf umfassenden Schutz setzen.

 

Doch LARP geht nicht zwingend mit Kämpfen einher. Es gibt unzählige verschiedene Arten des Rollenspiels, wie beispielsweise Survival-Rollenspiele. Auch hier sind Waffen wichtig, allerdings hauptsächlich für die Verteidigung. In endzeitlichen Szenarien kommt es zu Plünderungen, und es geht um das nackte Überleben. Auch Zombies, die zum eigenen Schutz auszuschalten sind, können zur Storyline gehören.

 

Fröhlich wird es bei Feier-LARPs. Im Rahmen von Festen finden Turniere und Sportveranstaltungen statt, bei denen die Spieler in verschiedenen Disziplin gegeneinander antreten. Je nach vorgegebener Rahmengeschichte gehören auch hier Waffen zur empfohlenen Ausrüstung.

 

Ähnlich laufen Rollenspiele ab, die Turniere unter Rittern und Kriegern in den Fokus rücken. Die Spieler treten also in Wettkämpfen gegeneinander an und messen ihre Kräfte und Fähigkeiten.

 

Bei gewissen Events können die Waffen zu Hause bleiben. Das ist beispielsweise bei Tavernen- beziehungsweise Saloon-LARPs der Fall. Diese Veranstaltungen dauern in der Regel nur einen Abend und stellen ein geselliges Zusammenkommen dar. Die Spieler tauschen sich aus, feiern, musizieren und bleiben dabei natürlich dennoch stets in ihrer Rolle.


Welche Grundvoraussetzungen müssen beim LARP erfüllt werden?


Grundsätzlich darf jeder an LARP-Events teilnehmen, der Freude daran hat, in Kostüme zu schlüpfen und andere Charaktere zu verkörpern. Ein paar Voraussetzungen müssen dennoch erfüllt werden. So ist natürlich ein LARP-Outfit samt der für die Storyline nötigen Ausrüstung verpflichtend.

 

Die Spieler müssen sich stets an das Ambiente und die Zeit anpassen, in der die Geschichte spielt. Bei mittelalterlichen Events sind beispielsweise Smartphones und andere moderne Gegenstände fehl am Platz. Unverzichtbare Dinge wie Brillen oder Rollstühle sind selbstverständlich erlaubt und werden im Rollenspiel ausgeblendet oder, wenn möglich, verkleidet.

 

Wer ohne Smartphone befürchtet, keine Erinnerungen an die Events einfangen zu können, muss sich nicht sorgen. Bei grossen Events sind in der Regel professionelle Fotografen anwesend. So können sich die Spieler voll und ganz auf die Geschichte und ihre Rollen konzentrieren.


Die Wahl der richtigen Waffe für das LARP

Den Fähigkeiten der Rollen ist lediglich eine Grenze gesetzt: Die Spieler müssen in der Lage sein, sie darzustellen. Das gilt natürlich auch für den Umgang mit Waffen. Beliebt sind vor allem:


  • Schwert und Schild
  • Axt
  • Dolch
  • Pfeil und Bogen

    Neueinsteiger in die Welt des LARP entscheiden sich besonders gern für Schwerter. Zu beachten ist dabei allerdings, dass diese Waffen nicht zu jedem Charakter passen, doch dazu an späterer Stelle mehr. Wichtig zu wissen ist auch, dass LARP-Schwerter bei unsachgemässem Gebrauch vergleichsweise schnell brechen können. Das liegt an ihrer langen und dünnen Schlagkante.

     

    Für Einsteiger, die noch etwas Übung im Umgang mit den Waffen benötigen, empfehlen sich deshalb stabilere und kürzere Alternativen. Es kommen unter anderem Streitkolben oder Dolche infrage. 

    Sicherheit geht vor

    Im Live Action Roleplay kommt es immer wieder zu Kampfszenen. Die Waffen, die die Spieler bei sich tragen, dienen also keinesfalls nur als Accessoire. Umso wichtiger ist es, dass es sich dabei auch wirklich um LARP-Waffe n handelt. Sie sehen aus wie echte Schwerter, Äxte und Co., sind es aber natürlich nicht.

     

    Sie bestehen aus einem stabilen Kernstab – meist aus glasfaserverstärktem Kunststoff –, der mit einem zähen Schaumstoff ummantelt ist. Doch diese Konstruktionen sehen den echten Vorbildern lediglich in ihrer Form ähnlich. Damit die Optik voll und ganz angepasst werden kann, ist eine andere Oberfläche gefragt. Diese sollte sich leicht bemalen beziehungsweise einfärben und gegebenenfalls auch noch formen und schneiden lassen.

     

    Latex und Gewebeklebeband eignen sich zu diesem Zweck besonders gut. Professionelle Hersteller setzen in den meisten Fällen auf Latex. Spieler, die sich selbst daran versuchen möchten, Waffen zu bauen, sollten sich an entsprechenden Bauanleitungen orientieren.

     

    Es reicht nicht aus, beispielsweise Schaukampfwaffen zu polstern, um sie vermeintlich zu sichern. Derartige Konstruktionen bergen immer noch ein hohes Gefahrenpotenzial und sind bei Events nicht gern gesehen.

     

    Es ist stets sicherzustellen, dass sich die Spieler gegenseitig nicht verletzen und die Kämpfe dennoch realistisch darstellen können. Um zu gewährleisten, dass alle Beteiligten ausschliesslich sichere Waffen nutzen, herrschen strenge Kontrollen. Das macht jedes LARP-Gelände zu einem gefahrlosen Ort, an dem sich jeder Spieler wohlfühlen kann. Zudem muss sich niemand um seine Unversehrtheit sorgen.


    Welche Waffen eignen sich für verschiedene Charaktere im LARP?

     

    Zuerst ist zu klären, ob der gewählte Charakter überhaupt eine Waffe benötigt, um seiner Rolle im Spiel gerecht zu werden. Wer beispielsweise als Prediger auftritt, fällt mit einer Waffe je nach Storyline vermutlich aus der Rolle.


    Es gibt aber auch Charaktere, die nicht unbedingt einer Waffe bedürfen, doch schaden würde sie dem Image ebenfalls nicht. Dann liegt es ganz an den Spielern selbst, ob sie darauf zurückgreifen möchten oder nicht. Das gilt beispielsweise für Bauern oder Handwerker.

     

    Wer eine dieser Berufsgruppen darstellt, greift auf Waffen zurück, die diese tatsächlich für ihre Tätigkeiten benötigen. Nur dann gelingt eine realistische Darstellung des Charakters. So eignen sich für Bauern beispielsweise Knüppel oder Äxte, während Handwerker mit Hämmern oder Messern passend ausgestattet sind.


    Waffen für kriegerische Charaktere



    Reine Kampfwaffen wie Schwerter, Pfeil und Bogen oder Armbrüste sind bei Charakteren, die Berufe darstellen, eher weniger geeignet. Wer hingegen eine Rolle aus der Kategorie der Krieger spielt, sollte sehr wohl darauf zurückgreifen. Das betrifft beispielsweise Ritter und Soldaten, aber auch Waldläufer.

     

    Letztere gelten als wachsame Krieger, die jederzeit bereit sind, zu kämpfen. Sie beherrschen den Umgang mit Pfeil und Bogen und auch verschiedenen Klingen hervorragend. Ausserdem sind sie in der Lage, sich Feinden besonders schnell und lautlos zu nähern und sie aus dem Hinterhalt anzugreifen.

     

    Scharfe Sinne, scharfe Waffen – das beschreibt den Waldläufer in aller Kürze. Mit einer funkelnden Klinge wie dem Waldläufer-Schwert von Epic Armoury in der dominanten Hand fühlt er sich besonders wohl. Die 60 beziehungsweise 105 Zentimeter lange Klinge wurde nach dem Vorbild der typisch europäischen Langschwerter entworfen.

     

    Sie kommt mit einem geschwungenen Parier und Fächerknauf daher und wurde in einem neuartigen Hybrid-Verfahren aus Komposit-Materialien gefertigt. Im Herzen des Waldläufer-Schwerts ruht ein Fiberglaskern, umgeben von einem Polster-Schaumstoff. Die Oberfläche bildet Latexhaut. Heraus kommt eine Waffe, die zum Verwechseln echt aussieht und gleichzeitig höchste Sicherheit bietet.

     

    Um die hohe Qualität des LARP-Schwerts aufrechtzuerhalten, sei empfohlen, Verschmutzungen möglichst zeitnah mit klarem Wasser zu entfernen. Nach jedem Gebrauch ist zudem die Anwendung eines Silikonsprays ratsam. Auch vor starker Sonneneinstrahlung und hohen Temperaturen sollte das Schwert geschützt werden.


    Die passenden Waffen für Charaktere der Menschenvölker



    Wikinger, Römer, Samurai und mehr sind ebenfalls beliebte Rollen, in die die Spieler schlüpfen. Sie alle ordnen sich in die Kategorie der Menschenvölker ein. Bei der Wahl der Waffen ist Vorsicht geboten, denn hier spielt kulturelle Korrektheit eine grosse Rolle.

     

    So macht beispielsweise ein Katana in der Hand eines Wikingers genauso wenig Sinn wie eine Handaxt bei einem Samurai. Wer in die Rolle eines Wikingers schlüpft, greift lieber zu Wurfbeilen, Wuchtwaffen einem Sax oder natürlich einem Wikingerschwert.

     

    Die Wikinger Handaxt von Epic Armoury wurde extra für Spieler entworfen, die Vertreter des nordischen Volks mimen möchten. Jedes Exemplar ist von Hand gefertigt und bemalt, sodass jeder Rollenspieler ein Unikat in den Händen hält. Kleine Abweichungen in Form und Farbgebung sind also beabsichtigt.

     

    Für besondere Sicherheit bei dieser LARP-Waffe sorgt die mit Kevlar verstärkte Spitze. Dabei handelt es sich um eine sehr starke und hitzebeständige synthetische Faser, die für Stabilität sorgt.

     

    Spieler, die einen Samurai mimen, greifen beispielsweise auf das Tanto von Epic Armoury zurück. Es gehört zu den kleineren LARP-Waffen der Asian Universe Collection und ist dem japanischen Original detailgetreu nachempfunden.

     

    An die 40 Zentimeter lange Klinge schliesst sich eine kleine ovale Parierstange an. Sie soll die Hand eigentlich vor Verletzungen schützen, die bei LARP-Waffen aber natürlich nicht entstehen können.


    Auch Fantasiewesen tragen Waffen



    Nicht alle Charaktere in LARPs müssen an die Realität angelehnt sein. Fantasiewesen sind ebenfalls sehr gern gesehen, darunter Elfen, Zwerge, Orks, Goblins und mehr. Wer einen Ork darstellt, kann sich beispielsweise an Keulen oder LARP-Baumstämmen bedienen. Kurzschwerter, Dolche und Beile passen zu Goblins und Zwergen gleichermassen.

     

    Um die Rolle eines Elfen authentisch zu mimen, sind Bögen und Dolche die richtige Wahl. Auch geschwungene Schwerter wie das RFB Elfenschwert von Epic Armoury eignen sich. Dieses spezielle Modell wurde filmischen und literarischen Vorbildern nachempfunden.


    LARP-Waffen vom Fachhändler

    Meister Messer versorgt LARP-Fans mit Waffen in verschiedensten Ausführung. Sie alle zeichnen sich selbstverständlich durch ihre Sicherheit und Hochwertigkeit aus. Von der Wikinger-Handaxt über Waldläufer-Schwerter bis hin zum Dao werden Rollenspieler hier fündig.

     

    Bei Fragen und Beratungswünschen sind die Mitarbeiter des Online-Handels telefonisch, per E-Mail oder über das Kontaktformular erreichbar.


    Sie wollen das richtige Produkt finden? Hier finden Sie schnell einige Empfehlungen von uns:

    Alle Produkte anzeigen →
    Ihr Kommentar