Armbrustpistolen

1-24 von 28

Armbrustpistolen ähneln gewöhnlichen Armbrüsten, fallen jedoch kompakter und leichter aus. Im Online-Shop von Meister Messer erhältst Du die auch als Pistolenarmbrüste bezeichneten Sportgeräte in zahlreichen Ausführungen. Im nachfolgenden Ratgeber klären wir Dich darüber auf, worum es sich bei einer Armbrustpistole genau handelt, für wen sich die Anschaffung lohnt und worauf Du beim Kauf einer solchen Mini-Armbrust achten solltest.

Was ist eine Armbrustpistole?

Eine Armbrustpistole stellt eine Abschussvorrichtung für Pfeile, Kugeln oder Bolzen dar, deren Bauweise sehr stark an Armbrüste erinnert. Auch bei Armbrustpistolen ist der auf einer Mittelsäule angebrachte Bogen die Kernkomponente. Eine Rückhaltevorrichtung gewährleistet, dass die gespannte Sehne solange in ihrer Position gehalten wird, bis Du den Abzugsmechanismus betätigst.

Der wesentliche Unterschied zwischen den beiden Fernwaffen besteht darin, dass Armbrustpistolen an einem Griff in der Hand gehalten werden, wohingegen Du mit modernen Armbrüsten für gewöhnlich aus dem Schulteranschlag schiesst. Letztere sind daher mit einem Schaft ausgestattet, auf den bei einer Pistolenarmbrust verzichtet wird. Infolgedessen weisen Armbrustpistolen ein niedrigeres Gewicht und eine kompaktere Grösse auf.

Darüber hinaus fällt ihr Zuggewicht mit 50 bis 100 lbs – entspricht 22 bis 45 Kilogramm – deutlich niedriger aus als das von Armbrüsten (hier sind es bis zu 200 lbs). Demzufolge lässt sich eine Pistolenarmbrust wesentlich leichter spannen, was sich allerdings bei der Pfeilgeschwindigkeit bemerkbar macht. Während Armbrüste auf bis zu 400 fps – also mehr als 400 Stundenkilometer – kommen, lässt sich mit Armbrustpistolen "lediglich" eine Schussgeschwindigkeit von 150 bis 200 fps erreichen. Fürs Schiessen auf Zielscheiben genügt diese jedoch vollkommen.

Wann lohnt sich der Kauf einer Armbrustpistole?

Eine Armbrustpistole zu kaufen, bietet sich insbesondere für Personen an, die mit dem Zielschiessen beginnen oder ihre Schiessfertigkeiten verbessern möchten. Pistolenarmbrüste eignen sich vor allem deshalb für den Einstieg, da sie sich vergleichsweise leicht spannen lassen. Was ebenfalls für den Kauf einer Armbrustpistole spricht: Sie ist in der Anschaffung deutlich günstiger als eine Armbrust.

Grundsätzlich kannst Du das Schiessen mit Armbrustpistolen auch auf Deinem Privatgelände üben – solange keine Gefahr besteht, dass der Pfeil oder Bolzen das Grundstück verlässt. Wir empfehlen Dir dennoch, dafür einen Schiessplatz aufzusuchen oder Dich in einem der zahlreichen Schweizer Schützenvereine anzumelden. Ausserdem gibt es einige Gemeinden, in denen das Schusstraining nur in für diesen Zweck konzipierten Einrichtungen gestattet ist.

Eine Armbrustpistole kaufen: Auf diese Variablen solltest Du achten

Wenn Du Dir eine Armbrustpistole zulegen möchtest, sind verschiedene Kaufvariablen von Bedeutung, um das passende Modell zu finden. Um einen Fehlkauf zu vermeiden, solltest Du vor allem folgende Variablen berücksichtigen:

  • Welches Gewicht sich als optimal erweist, bedingt sowohl Dein Körpergewicht als auch Dein persönlicher Fitnesszustand. Während leichte oder besonders kompakte Armbrustpistolen nur rund 400 bis 500 Gramm auf die Waage bringen, kommen robuste Modelle auf 700 bis 900 Gramm.
  • Das Zuggewicht gibt an, wie viel Kraft Du aufwenden musst, um die Sehne der Armbrustpistole zu spannen. Je niedriger der Wert, desto weniger Kraftaufwand ist erforderlich. Wir führen aber auch mit einer Spannhilfe ausgestattete Pistolenarmbrüste, die das Spannen erleichtert.
  • Je höher die Pfeilgeschwindigkeit ausfällt, desto mehr Durchschlagskraft hat der Pfeil und desto weiter kannst Du mit der Armbrustpistole schiessen. Doch selbst mit Modellen, bei denen die Pfeilgeschwindigkeit bei 150 fps (rund 160 Kilometer je Stunde) liegt, lassen sich bereits Ziele in 100 Metern Entfernung treffen.
  • Mit welchem Zubehör die Armbrustpistole ausgeliefert wird, hängt vor allem vom Preisniveau ab. Hochwertige Ausführungen verfügen oftmals über Zusatzfeatures wie eine Schnellspannvorrichtung, eine automatische Sicherung und/oder eine Schutzbrille. Bei sehr günstigen Modellen ist der Lieferumfang meist auf die Pistolenarmbrust an sich und einige Pfeile beziehungsweise Bolzen beschränkt.

Qualitative Armbrustpistolen günstig bei Meister Messer bestellen

Ob klassische Armbrustpistole oder Mini-Armbrust mit Magazin: Meister Messer bietet Dir ein breites Sortiment an Pistolenarmbrüsten zu einem erstklassigen Preis-Leistungs-Verhältnis. Du erhältst im Meister Messer Online-Shop sowohl günstige Ausführungen für Einsteigerinnen und Einsteiger als auch besonders hochwertige Modelle – Daher noch heute unsere umfangreiche Produktpalette entdecken und das persönliche Wunschmodell unkompliziert sowie bequem online bestellen.

Zahlungsarten bei www.meister-messer.ch