SOG

Die Geschichte von SOG beginnt in Vietnam, wo Mitglieder einer hochklassifizierten US-Spezialeinheit - bekannt als MACV-SOG - ein einzigartiges Kampfmesser auf verdeckten Missionen in den Dschungel trugen. Das SOG-Messer wurde für das Personal der Studies and Observations Group (MACV-SOG) während des Vietnamkriegs entwickelt und produziert. Es war nicht gekennzeichnet und angeblich nicht auf das Herkunfts- oder Herstellungsland zurückführbar, um die plausible Bestreitbarkeit von Teilnehmer verdeckter Operationen im Falle ihres Todes oder ihrer Gefangennahme aufrechtzuerhalten.

Jahre später, 1986, inspirierte dieses Messer einen jungen Designer namens Spencer Frazer zur Gründung von SOG Specialty Knives. Seine Mission: das originale SOG Bowiemesser zu reproduzieren, um der Spezialeinheit zu gedenken, die es entwickelt hat. Was als Einzelmodell begann, wurde bald zu einer kompletten Reihe innovativer Werkzeuge - praxiserprobt von den US-Spezialeinheiten, sogar als Navy SEAL-Messer der Wahl ausgezeichnet. Heute werden SOG-Messer selbstbewusst in die anspruchsvollsten Situationen getragen. Aus Tradition geschmiedet, auf dem Feld gehärtet, für dich geschliffen.

Ob Du nun andere schützt oder eine epische Jagdexpedition leitest, eine der täglichen Herausforderungen des Lebens meisterst oder dich ihren extremsten Bedingungen stellst, mit SOG bist Du immer auf dem neuesten Stand. 

Ihr Filter ergab leider keine Produkttreffer.

Das ursprüngliche SOG-Messer wurde von Benjamin Baker, dem stellvertretenden Leiter des U.S. Counterinsurgency Support Office (CISO) entworfen. Die Klinge aus einem Chrom-Molybdänstahl, bekannt als SKS-3, wurde auf eine Rockwell-Härte von 55-57 gehärtet. Das Klingenmuster wies eine konvexe falsche Schneide auf. Der Griff aus gestapelten Lederscheiben wurde von einem Marmor Gladstone Skinner-Messer aus den 1920er Jahren in Bakers Besitz inspiriert. Die Klinge wurde typischerweise gebläut oder geschwärzt, um Blendungen zu reduzieren. Das Messer wurde in einer Lederscheide getragen, die einen Wetzstahl oder Schleifstein enthielt.

Für die heutigen Messer von SOG werden Klingenstähle wie VG-10 und AUS-8, aber auch 8CR13MOV, 7CR17MOV, 5CR15MOV und 420er verwendet. Je nach Verwendungszweck verwendet SOG den passenden Stahl. Allgemein werden bei SOG Materialien verwendet, die sich über die Jahre bewährt haben und unzählige Male im Einsatz getestet wurden.

Das Unternehmen SOG Speciality Knives bietet heute eine ansehnliche Auswahl an Einsatzmessern, Bowies, Taschenmessern, Survival-Messern, Macheten, Multitools, Tomahawks, Wurfäxte und Einsatzäxte für verschiedenste Zwecke. Und mit den Balance Knives bietet SOG ein sehr vielseitig einsetzbares Wurfmesser-Set. Dieses beinhaltet 3 Messer, welche durch die mit Paracord umwickelten Griffen sehr bequem in der Hand liegen und dadurch sehr nützliche Survival-Messer sind. Sie lassen sich jedoch auch sehr leicht in Speere umfunktionieren oder eben als Wurfmesser verwenden. Ein 3er-Set in einer Nylonscheide, mit dem man 3 Wurfmesser oder auch 2 Speere und ein Jagdmesser, oder vielleicht auch 3 Schnitzmesser für die ganze Familie dabei hat.

Die bewährte Qualität von SOG überzeugt seit Jahren sowohl Militäreinheiten, als auch private Messerbesitzer. Für Eliteeinheiten und anspruchsvolle Sammler sind die Weiterentwicklungen des ursprünglichen Kampfmessers ein Muss. SOG bietet aber auch für das kleinere Portemonnaie eine gute Auswahl an sehr preiswerten und äusserst funktionalen Produkten.